August 29

Durchlauferhitzer – Welcher ist für mich geeignet?

Preis Rechner

Ein Durchlauferhitzer für meinen Schwager

In meinem ersten Beitrag habe ich bereits von meiner Kaufentscheidung für einen Durchlauferhitzer berichtet. Mein Schwager hat davon Wind bekommen – natürlich durch meine Frau. Er hat ebenfalls schon länger darüber nachgedacht einen Durchlauferhitzer installieren zu lassen und weil ich eben das getan habe, wollte er eine Beratung von mir. Ich habe mich zugegebenermaßen nicht intensiv damals danach erkundigt, sondern nur einige Rezensionen und Ähnliches gelesen. Vor meinem Schwager wollte ich selbstverständlich nicht unwissend, sondern kompetent auftreten. Deshalb habe ich mich sofort in das Thema eingelesen, so dass ich ihn ausreichend beraten konnte. Dabei ist mir aufgefallen, dass es wirklich gar nicht so wenige Unterschiede bei den einzelnen Modellen gibt. Manch einer braucht einen Durchlauferhitzer nur für die Dusche, ein anderer stattet sogar seine ganze Küche damit aus. Da sowohl ich als auch mein Schwager einige Einstiegsschwierigkeiten bei der Auswahl des richtigen Durchlauferhitzers hatten, will ich in diesem Beitrag eine kleine Hilfe bei der Kaufentscheidung darlegen.

Meine kleine Checkliste

Bevor Sie mit der Suche nach dem passenden Modell anfangen, sollten Sie sich Gedanken machen, wo Sie eigentlich einen Durchlauferhitzer benötigen. Ist es nur die Dusche oder das ganze Bad oder sogar zusätzlich noch die Küche? In der Regel reicht es, wenn nur die Dusche bzw. das Bad damit ausgestattet werden, denn kochendes Wasser kann man mit dieser Gerätschaft nicht aus der Leitung holen.
Haben Sie sich entschieden, wo Sie einen Durchlauferhitzer installieren wollen, so kommt jetzt die Frage auf, ob er mit Strom oder Erdgas betrieben werden soll. Der Preis bei der Erdgas Variante ist folglicherweise vom Erdgaspreis abhängig. Da der Durchlauferhitzer eine relativ kleine Leistungsfähigkeit hat, fällt der Stromverbrauch auch nicht sehr hoch aus und ist in den laufenden Kosten recht günstig.
Sie können zusätzlich sparen, wenn Sie nur die Dusche und vielleicht noch das Waschbecken mit einem Durchlauferhitzer ausstatten wollen. Denn für diesen Fall gibt es bestimme Klein- oder Mini Durchlauferhitzer, die für diesen Zweck vollkommen ausreichen und zusätzlich noch energiesparender als die normale Variante sind. Ist das Gegenteil der Fall und Sie möchten sämtliche Leitungen im Bad ausstatten, dann brauchen Sie einen Durchlauferhitzer mit besonders hoher Leistungsfähigkeit. Da allerdings nur Energie verbraucht wird, wenn Wasser erhitzt werden soll, halten sich die laufenden Kosten auch bei dieser Variante in Grenzen.
Haben Sie alle Punkte auf meiner kleinen Checkliste abgehakt, können Sie sich auch schon für ein bestimmtes Modell entscheiden und installieren lassen bzw. selbst installieren bei vorhandenem Wissen.

Die Entscheidung meines Schwagers

Diese Checkliste habe ich auch meinem Schwager vorgelegt. Mit meiner unterstützenden Meinung hat er sich dann am Ende für einen Mini-Durchlauferhitzer nur für die Dusche entschieden, weil es ihm für die Küche und die anderen Leitungen im Badezimmer nicht als sinnvoll erschienen ist. Jetzt kann auch mein Schwager durch meine Unterstützung unbegrenzt warmes Wasser beim Duschen zur Verfügung haben und braucht nie wieder Angst haben, dass er einmal „ins kalte Wasser geschmissen wird“.




VeröffentlichtAugust 29, 2016 von Michael Reindl in Kategorie "Allgemein